> Home

> What´s it

> Vita

> Projekte

> Termine

> CD´s

> DVD´s

> Studio

> Unterricht

> Kontakt

> Impressum

> Datenschutz

Die Band SPIN - OFF hat sich im Jahr 2010 formiert und ist eine Weiterführung des Studio-Projektes SPIN. Im Jahr 2014 kommt der renommierte Pianist, Keyboarder und Komponist Stefan Heidtmann dazu und prägt mit seinem unverwechselbaren Spiel die Musik der Band nachhaltig. Auf der Suche nach einem geeigneten Bläser gesellt sich dann 2015 der international bekannte Posaunist Bernt Laukamp (ehem. Mitglied der WDR Big Band Köln) dazu. 2016 kommt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums auch noch der bekannte Geiger Michael Zirwes mit in die Band und verleiht der Musik seine ganz eigene, lyrische Note.
Das Konzept dieses Projektes ist eine musikalische Reise durch unterschiedliche Musikstile und Kulturen verschiedener Kontinente. In dieser Formation geht es ausschließlich um Eigenkompositionen, die sich durch groovende Rhythmen und vielfarbige Klangbilder auszeichnen. Gerade und ungerade Metren ( 5/4, 7/4, 11/8 ), wie
man sie aus dem Balkan und Osteuropa kennt, verleihen den Stücken ihren besonderen Reiz.
Funk, Jazz, Blues, Rock, Latin, Reggae und Afro sind die Quellen, aus denen ein brodelnder Cocktail von absolut mitreißender Musik kreiert wird. Hier geht es darum, einen authentischen Stil zu entwickeln, der den Musikern Freiräume für Improvisationen und neue Ausdrucksformen ermöglicht.
Die 2014 veröffentlichte Debut CD mit dem Titel "Imagination" zeigt die Vieseitigkeit und Spielfreude dieser Formation sehr eindrucksvoll.
Im Mai 2016 ist die neue CD mit dem Titel "The flying sultan" und der aktuellen Sextett-Besetzung erschienen.
Alle Mitglieder sind hervorragende Instrumentalisten, die der Musik die notwendige Authentizität, Lebendigkeit und Ausdrucksstärke verleihen.

SPIN - OFF:
eine spannende Live Band, die abwechselungsreiche, groovige Musik
macht und auf jeden Fall ein offenes Ohr verdient.

Dieses Jahr gibt
es auch einen Grund zum Feiern: diese Internet-Plattform „spin- records.de” hat 20- jähriges Jubiläum!!! Zu diesem Anlaß sind mehrere Konzerte mit einem neuen, interessanten Programm geplant.

Mehr Infos zu den geplanten Konzerten gibt es unter Termine.

Video:
Video:
Besetzung:
  1. Frank Hüttebräuker: Ak.+El. Guitar / Voc. / Perc.
  2. Stefan Heidtmann: Piano / Keyboards
  3. Bernt Laukamp: Trombones / Tuba
  4. Michael Zirwes: Violin
  5. Armin Bandurski: Bass
  6. Roger Müller: Drums / Perc.
Hörproben:
The flying sultan - mp3
See your eyes - mp3
Wintercolours - mp3
Bahia Coco - mp3
Yellow fields - mp3
Slow speed - mp3
North lights - mp3
Walking down - mp3
Waldesruh - mp3
A space of my heart- mp3
Golden cage - mp3
Space and Time:

- Eine Reise durch Raum und Zeit -

In diesem Projekt wird die kontroverse Wechselbeziehung zwischen Mensch und Natur
thematisiert. Der Mensch als Teil der Natur versucht mit ihr zu leben, aber er vernichtet
durch Ausbeutung und Zerstörung seine Lebensgrundlage. Klimawandel mit all den damit
verbundenen Katastrophen sind die Folge, mit der wir alle schmerzhaft konfrontiert werden.

Der Film ist eine visuelle Reise durch die Schönheit, aber auch die Zerrissenheit unserer
Existenz. Eine eigens für dieses Projekt komponierte Musik des Gitarristen und Kom-
ponisten Frank Hüttebräuker unterstützt die Bilder und Stimmungen und erzeugt eine
magische Atmosph?re.

Als Ergänzung werden Gemälde und Objekte des Kölner Künstlers Christoph Seeger,
der sich ebenfalls seit längerem mit diesem Thema beschäftigt, in einen Dialog mit
idyllischen Landschaften, der Industrialisierung und ihren Konsequenzen, dem Kosmos
und dem Lebensraum aller Wesen gesetzt.

Dieses Projekt kann als Ausstellung des Kölner Malers und Objektkünstlers Christoph
Seeger
mit einer Filmvorführung zur Vernissage gebucht werden. Auch besteht die Mög-
lichkeit eines Klavierkonzertes der zypriotischen Konzertpianistin Athina Poullidou
zur Ausstellungseröffnung.

Mehr Infos, Videos, Bilder und Hörbeispiele gibt es auf der DVD- Seite.


Buchung per Email